Unser neues Online-Banking für Firmenkunden und Vereine

Es ist so weit: Ab sofort können Sie auf das neue Online-Banking für Firmenkunden und Vereine nutzen. In einem modernen Design und intuitiv zu bedienen. Ganz so, wie Sie es als Unternehmerin und Unternehmer brauchen.

Ihr neues Online-Banking: komfortabel und praktisch
Das neue Online-Banking vereint alle nützlichen Funktionen:

  • Startseite mit zentraler Kontenübersicht
  • Zahlungsverkehrsfunktionen wie Überweisung, Dauerauftrag, Lastschrift, Lastschriftrückgabe und SEPA-Dateiverarbeitung
  • Rückwirkende Umsatzanzeige (bis zu 2 Jahre)
  • Freigabe von Service-RZ-Dateien
  • Freigabe von Zahlungsverkehrsaufträgen im Vier-Augen-Prinzip
  • Elektronisches Postfach
  • Chatfunktion und Co-Browsing

 

Das neue Online-Banking jetzt schon nutzen
Ihre jetzigen Zugangsdaten bleiben gültig und können weiter genutzt werden. Ein Klick, und Sie übernehmen einfach Ihre aktuellen Vorlagen für das neue Online-Banking.

Bis zum 31. März 2021 können Sie das bisherige und das neue Online-Banking parallel nutzen. Ab dem 1. April 2021 gibt es dann das neue digitale Banking für Firmenkunden und Vereine. Ihre historischen Daten werden natürlich übernommen. Und auch Ihre Umsätze der letzten zwei Jahre können Sie abrufen.

Login – VR OnlineBanking

neues Online-Banking

Login – eBanking-Business

altes Online-Banking

Bitte beachten Sie:

  • Abgespeicherte Browserfavoriten für den Direktlink zum alten Online-Banking ( eBanking-Business ) leiten Sie ab dem 1. April 2021 automatisch auf das neue Online-Banking ( VR OnlineBanking ) um.
  • Zum 1. April 2021 müssen alle Auftragsfreigaben abgeschlossen sein.
    Offene Aufträge werden aus dem alten alten Onlinebanking ( eBanking-Business ) nicht in das neue das neue Online-Banking ( VR OnlineBanking ) übernommen!
  • Gleiches gilt für Sammler, die noch nicht beauftragt wurden. Auch diese werden nicht übernommen!
  • Vorlagen können Sie ganz einfach mit einem Klick in die neue Online-Banking übertragen. Dafür gibt es im VR OnlineBanking einen entsprechenden Button.
    Die Möglichkeit, Vorlagen zu übertragen, besteht auch nach dem 31.03.2020 voraussichtlich für etwa zwei Jahre zur Verfügung.

 

Sie haben Fragen?
Melden Sie sich gern bei uns, wenn Sie Fragen zum neuen Online-Banking haben. Wir sind mit unserer Genossenschaftlichen Beratung für Sie da: die Finanzberatung, die erst zuhört und dann berät.