Technische Umstellung vom 20. bis 23. Oktober 2017

Von Freitag, dem 20.10.2017 bis Montag, dem 23.10.2017 7.30 Uhr kommt es wegen einer umfassenden technischen Umstellung zu Einschränkungen im Kundenservice sowie bei Bargeldverfügungen und bargeldlosem Bezahlen mit Ihrer VR-BankCard sowie an unseren SB-Geräten (Überweisungsterminals, Kontoauszugsdrucker, Geldautomaten). Ebenso ist das Online-Banking (einschl. Online-Brokerage) sowie das Banking per Tablet oder Smartphone in dieser Zeit nicht möglich.

Alle wichtigen Informationen und Handlungsempfehlungen, die mit dieser technischen Umstellung verbunden sind, haben wir für Sie zusammengefasst. Weiterführende Auskünfte oder Antworten auf noch offen gebliebene Fragen erhalten Sie auch direkt bei unseren Mitarbeitern in unseren Geschäftsstellen.

Erreichbarkeit

Öffnungszeiten unserer Geschäftsstellen

Am Freitag, 20.10.2017 schließen wir aufgrund der technischen Umstellung unsere Geschäftsstellen. Ab Montag, 23.10.2017 sind wir wieder zu den regulären Öffnungszeiten für Sie da.

Donnerstag, 19.10.2017

Einreichung von beleghaften Überweisungen und reguläre Öffnung unserer Geschäftsstellen bis 18.00 Uhr

Freitag, 20.10.2017

Filialen (einschl. Münzeinzahlautomat): geschlossen

Telefon-Banking: nicht möglich

SB-Geräte (Geldautomat, Kontoauszugsdrucker): bis 12.00 Uhr

Online-Filiale (Online-Banking, Online-Brokerage, Banking-Software, Mobile-Banking): bis 11.00 Uhr

Samstag, 21.10.2017 bis Sonntag, 22.10.2017

SB-Geräte (Geldautomat, Kontoauszugsdrucker, Münzeinzahlautomat): nicht verfügbar

Online-Filiale (Online-Banking, Online-Brokerage, Banking-Software, Mobile-Banking): nicht verfügbar

Montag, 23.10.2017

Filialen: zu den gewohnten Öffnungszeiten

Telefon-Banking: ab 07.30 Uhr

SB-Geräte (Geldautomat, Kontoauszugsdrucker, Münzeinzahlautomat): ab 08.00 Uhr

Online-Filiale (Online-Banking, Online-Brokerage, Banking-Software, Mobile-Banking): ab 08.00 Uhr

Bei Fragen zum Online-Banking erreichen Sie uns ab Montag, 23.10.2017 täglich (auch Sonn- und Feiertags) von 7.30 Uhr – 22.00 Uhr unter der Telefonnummer 039209/65-185.

Bargeld und Karten

Verfügbarkeit unserer Selbstbedienungstechnik – Nutzung der VR-BankCard

Unsere SB-Geräte stehen Ihnen aufgrund der Umstellung ab Freitag, 20.10.2017, 12.00 Uhr bis voraussichtlich Montag, 23.10.2017, 08.00 Uhr nicht zur Verfügung.

Am Umstellungswochenende können Sie über maximal 500 € pro Tag und Karte verfügen – für Barverfügungen an Geldautomaten und beim bargeldlosen Bezahlen. Vorhandene Kreditkarten können uneingeschränkt benutzt werden. Nutzen Sie deshalb bei Bedarf für Kartenzahlungen Ihre Kreditkarte und versorgen Sie sich rechtzeitig mit Ihrem persönlichen Bargeldbedarf vor dem Umstellungswochenende (bis Freitag, 20.10.2017, 12.00 Uhr).

Kunden bis 17 Jahre können in der Zeit unserer technischen Umstellung ihre VR-BankCard nicht nutzen, weder zur Bargeldabhebung am Geldautomaten noch zum bargeldlosen Bezahlen im Handel.

Online- und Mobile Banking

Online-Banking und Nutzung von Zahlungsverkehrsprogrammen

Online-Banking und Online-Brokerage sind für Sie bis Freitag, 20.10.2017, 11.00 Uhr und dann wieder im neuen System ab Montag, 23.10.2017, 8.00 Uhr verfügbar. Das Gleiche gilt für den Zugang zum Zahlungsverkehr per Zahlungsverkehrsprogrammen (z. B. VR-Networld, Profi cash, StarMoney). Ihre bisherigen Zugangsdaten bleiben auch nach der Umstellung bestehen. Bis zum Umstellungsbeginn im Online-Banking angelegte Daueraufträge und Überweisungen werden nach Ablauf der Umstellung valutarisch korrekt gebucht.

URL-Adresse

Die URL-Adresse für das Online-Banking/-Brokerage ändert sich nach dem Umstellungswochenende. Gespeicherte Lesezeichen (Favoriten) funktionieren dann nicht mehr. Wir empfehlen Ihnen, das Online-Banking/-Brokerage über unsere Homepage www.vbb.info zu öffnen. Sofern Sie eine Banking-Software nutzen, werden Sie automatisch zur richtigen Adresse weitergeleitet.

Login

Zur Online-Banking Anmeldung nutzen Sie weiterhin Ihre bisherigen Zugangsdaten (Alias und PIN). Sie finden alle gewohnten Funktionalitäten im neuen Design wieder. Für bestimmte Funktionen (z. B. Lastschrifteinzüge) haben wir ein eigenes Login geschaffen. Sie benötigen hierfür eine separate Freischaltung, um die zusätzlichen Funktionalitäten nutzen zu können. Bitte wenden Sie sich bei Bedarf an Ihren Berater. Hinter der neuen Bezeichnung VR-NetKey verbirgt sich Ihre VR-Kennung. Neue Optik im Online-Banking

PIN

Bisher haben Sie für die richtige Eingabe der PIN drei Versuche. Zukünftig haben Sie weitere fünf Versuche, die Sie bei korrekter PIN-Eingabe mit einer gültigen TAN bestätigen müssen. Sollte ein weiterer Versuch fehlschlagen, werden wir Ihnen per Post eine neue Start-PIN zusenden.

Banking-App

Für das Banking per Smartphone benötigen Sie nach erfolgter technischer Umstellung die neue aktuelle VR-BankingApp (Die Apps "OnlineFiliale+" und "KartenRegie" werden in die VR-BankingApp integriert). Diese können Sie unter www.vbb.info/app herunterladen und sofort nutzen. Nutzer von "VR-SecureSIGN" müssen die App "VR-SecureGo" umstellen. Unseren Umstellungsassistenten finden Sie unter www.vbb.info/go.

Online-Banking Hotline

Bei Fragen zum Online-Banking erreichen Sie uns ab Montag, 23.10.2017 täglich (auch Sonn- und Feiertags) von 7.30 Uhr – 22.00 Uhr unter der Telefonnummer 039209/65-185.

Umsätze und Kontoauszüge

Vorterminierte Buchungen

Daueraufträge und beauftragte Terminbuchungen werden fristgerecht ausgeführt.

Beleghafte Überweisungen

Reichen Sie Ihre Belege bitte bis spätestens Donnerstag, 19.10.2017 18.00 Uhr bei uns ein, damit diese vor dem Umstellungswochenende weiterverarbeitet werden. Ansonsten erfolgt dies erst wieder ab Montag, dem 23. Oktober 2017.

Wertpapieraufträge

Ihre Wertpapieraufträge nehmen wir bis Donnerstag, 19.10.2017, 18.00 Uhr, in unseren Filialen entgegen.

Online-Banking-Buchungen

Das Online-Banking ist ab Freitag, dem 20.10.2017, 11.00 Uhr bis Montag, 23.10.2017, 08.00 Uhr nicht verfügbar. Dies gilt ebenfalls für das Online-Brokerage und für die Nutzung einer Banking-Software sowie für das Mobile Banking.

Vorlagen und Daueraufträge

Von Ihnen im Online-Banking abgespeicherte Überweisungsvorlagen und angelegte Daueraufträge sind weiterhin vorhanden.

Kontoauszugserstellung

Der Ausdruck von Kontoauszügen am Automaten ist ab Freitag, 20.10.2017, 12.00 Uhr nicht mehr möglich. Ihnen wird stattdessen im Zuge der Umstellung einmalig ein Kontoauszug kostenfrei in gewohnter Weise zugestellt.

Wir empfehlen Ihnen grundsätzlich die Nutzung des elektronischen Kontoauszuges. Empfangen Sie Ihre Auszüge bequem und automatisch in Ihrem elektronischen Postkorb und sparen Sie sich den Weg zu einem Kontoauszugsdrucker. Wie Sie die Zustellart Ihrer Kontoauszüge ändern, finden Sie im Login-Bereich im Online-Banking.

Bedienung Kontoauszugsdrucker

Sie müssen Ihre VR-BankCard jeweils nach der Erstellung von 10 Auszugsblättern erneut in den Kontoauszugsdrucker einführen, um weitere Blätter zu erhalten. So wird vermieden, dass Belege unbeabsichtigt vergessen werden. Elektronische Kontoauszüge stehen zukünftig zu vordefinierten Zeiten zum Abruf bereit. Wir empfehlen Ihnen grundsätzlich die Nutzung des elektronischen Kontoauszuges. Empfangen Sie Ihre Auszüge bequem und automatisch in Ihrem elektronischen Postkorb und sparen Sie sich den Weg zu einem Kontoauszugsdrucker. Wie Sie die Zustellart Ihrer Kontoauszüge ändern finden Sie im Login-Bereich im Online-Banking.

Veränderte Kontoauszüge

Nach der technischen Umstellung erfolgt eine veränderte Darstellung Ihrer Umsätze auf dem Papier-Kontoauszug.